Anzeige

Erweiterungen zu Escape

Das ehemalige spielbox-Spielerforum
Benutzeravatar
mibi
Brettspieler
Beiträge: 53

Erweiterungen zu Escape

Beitragvon mibi » 11. Februar 2013, 18:22

Hallo,

wie empfehlenswert sind die Mini-Erweiterungen und die Erweiterung Illusions zu Escape?

Greez,
mibi

Benutzeravatar
Stefan Stadler

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon Stefan Stadler » 12. Februar 2013, 16:06

Hallo Mibi,

Ich bin ein großer Fan der Erweiterungen zu ESCAPE. Und das nicht nur als Mitarbeiter von Queen-Games.

ILLUSIONS bringt nicht nur einen weiteren Fluch, einen weiteren Schatz, sondern auch zwei neue Arten von Räumen: Die Räume der Illusionen und weitere Spezialkammern. Und dazu noch das Spielmaterial für einen sechsten Spieler.
Insgesamt also noch mehr Herausforderungen und noch mehr Varianz. Und jetzt auch zu sechst spielbar. Ich spiele ESCAPE in allen Konstellationen gerne, mit der Erweiterung wird es auch für sehr geübte Spieler schwierig das Abenteuer zu bestehen.

Daher eine ganz klare Empfehlung für die Erweiterungen.

Herzliche Grüße,

Stefan Stadler

PS: Tatsächlich spiele ich zur Zeit mit noch mehr Aufgaben und noch höherem Schwierigkeitsgrad mit der zweiten Erweiterung QUESTS, die im Laufe des Jahres erscheinen wird... Freut euch schon mal darauf!

Benutzeravatar
ABACUSSPIELE
Spielkamerad
Beiträge: 36

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon ABACUSSPIELE » 12. Februar 2013, 16:37

Ach Stefan, dass dir das als Verlagsvertreter gefällt war ja klar ;o).

Benutzeravatar
Golbin
Kennerspieler
Beiträge: 1222
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontakt:

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon Golbin » 12. Februar 2013, 16:42

Hi mibi,

die erste Eeweiterung enthält viele kleine Module. Damit kann man Escape nach eigenen Bedürfnissen gestaltet, mal schwerer, mal leichter und je nach Lust und Laune der Mitspieler. Unser Liebling ist der Schatz, auch das ist rein persönlich. Wenn du Escape häufig spielst, ist die Erweiterung ein "Must have" weil sie viel Abwechslung bringt.

Wolfgang
Es gibt zwei Gruppen von Menschen, denen die Welt gehört. Den Liebenden und den Spielenden.

Benutzeravatar
beachchristian
Spielkind
Beiträge: 15

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon beachchristian » 12. Februar 2013, 16:54

Die Erweiterung kann ich auch nur Empfehlen...

Meiner Meinung nach kann man sich auch nach den Mini-Erweiterungen umsehen - vor allem die Grube (The Pit) verlangt kooperatives Vorgehen, da sich ein Spieler dort vollständig verfluchen muss (5 schwarze Masken) um sich anschließend von einem Mitspieler retten zu lassen.

Apropos Quest-Erweiterung:
Für die kickstarter unter uns, die dort nur sehr spärlich Informationen erhalten - gibt es schon einen groben Plan, wann die Erweiterung fertig sein wird? März, Juni, Messe im Oktober, Dezember? Oder hängt die Verzögerung eher an der Taschenproduktion?

Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
moviemaster
Spielkamerad
Beiträge: 30

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon moviemaster » 12. Februar 2013, 16:59

Und er schreibt ja auch klar erkennbar im ersten Satz, dass er Mitarbeiter ist und begründet dann, wieso er der Meinung ist. Manchmal verstehe ich die Menschen nicht (auch nicht mit Emoticon)...

Benutzeravatar
Matthias Wagner
Kennerspieler
Beiträge: 292

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon Matthias Wagner » 12. Februar 2013, 17:17

Sorry, ich hätte den Bezug zum Hanabi-Thread weiter unten betonen sollen...

Achja: Ich besitze Escape und die Erweiterungen und kann Illusions sehr empfehlen - die Mini-Erweiterungen habe ich noch nicht mit ins Spiel genommen.

Benutzeravatar
bernsteinkatze
Kennerspieler
Beiträge: 239

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon bernsteinkatze » 12. Februar 2013, 22:10

Wo bekommt man denn diese Erweiterungen? Ich habe nur welche bei einem großen Internetbuchladen zu recht stolzen Preisen gesehen (5 ¤ für 1 Plättchen und 4 Karten).

Benutzeravatar
Andreas Keirat

Re: Erweiterungen zu Escape

Beitragvon Andreas Keirat » 13. Februar 2013, 05:09

bernsteinkatze schrieb:
>
> Wo bekommt man denn diese Erweiterungen? Ich habe nur welche
> bei einem großen Internetbuchladen zu recht stolzen Preisen
> gesehen (5 ¤ für 1 Plättchen und 4 Karten).

Für die kleinen Erweiterungen ist dies der reguläre Preis. Du kannst sie auf entsprechenden Messen, auf denen Queen Games ausstellt, erwerben oder alternativ bei der Brettspielsuche.de schauen, welche Anbieter Queen Games im Programm haben und damit die Dinger vorrätig haben bzw. ordern können/werden.
Der Preis dürfte in jedem Fall immer ähnlich sein. Ob es das wert ist? Im Zweifel erst mal selbst basteln und die eine oder andere Probepartie machen, um das selbst zu entscheiden. Funktioniert zumindest bei Kingdom Builder als Entscheidungshilfe ganz gut...


Ciao,

Andreas Keirat
www.spielphase.de


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste