Anzeige

[RF] Kraftwagen: Käufer

Regelfragen und Varianten: Wie geht Spiel XY?
Benutzeravatar
Schlawi
Brettspieler
Beiträge: 67

[RF] Kraftwagen: Käufer

Beitragvon Schlawi » 24. April 2015, 21:29

Wenn der Käufermarker auf die 0 gezogen wird, wird eine Wertung ausgelöst. Es ist meiner Meinung nach möglich, dass zu diesem Zeitpunkt mehr Käufer ausliegen, als Wagen im Markt vorhanden sind.
Gehen dann die überzähligen Käufer leer aus, oder ist das regeltechnisch nicht möglich?

Tolles Spiel übrigens :-)

Benutzeravatar
ravn
Brettspieler
Beiträge: 82

Re: [RF] [RF] Kraftwagen: Käufer

Beitragvon ravn » 25. April 2015, 00:10

schlawi schrieb:
>
> Wenn der Käufermarker auf die 0 gezogen wird, wird eine
> Wertung ausgelöst. Es ist meiner Meinung nach möglich, dass
> zu diesem Zeitpunkt mehr Käufer ausliegen, als Wagen im Markt
> vorhanden sind.
> Gehen dann die überzähligen Käufer leer aus, oder ist das
> regeltechnisch nicht möglich?

In meiner letzten 4er-Partie hatten wir fast diese Situation. Es wäre durchaus möglich gewesen, weil die Käufer-Aktion eben nicht alleine auf einem Aktionsmarker ist, sondern zusammen mit einer bzw zwei anderen Aktionen. Und die waren so interessant, dass diese Marker häufiger genutzt worden sind, während niemand so recht konkurrenzfähige Autos bauen konnte oder wollte - entweder weil die Teile oder Arbeiter fehlten oder weil die schlicht nicht verkauft worden wären. War aber schon eine Extremsituation.

Laut Anleitung kaufen die Käufer in Käufer-Reihenfolge von oben nach unten. Wenn dann keine Autos mehr auf dem Markt verfügbar sind, können auch keine von den nicht vorhandenen Käufern gekauft werden. Für einen neuen Durchgang werden dann ja alle Käufer-Plättchen wieder auf ihre Ausgangspositionen zurückgelegt.

Tolles Spiel, allerdings nicht in 4er-Runde. Da ist es mir persönlich zu chaotisch durch die Mitspieler und zu extrem konfrontativ auf dem gemeinsamen Automarkt. Zu dritt allerdings top! Aber eben alles Geschmackssache ...

Cu / Ralf

Benutzeravatar
ode

Re: [RF] [RF] Kraftwagen: Käufer

Beitragvon ode » 25. April 2015, 13:02

Wenn keine Autos da sind, dann kann man auch nix kaufen. Schön blöd, wenn man die Kaufkraft nicht nutzen kann... Jemand, der als einziger einen Wagen im Markt hat bei 2 Käufern (z.B. im 2er) lacht sich ins Fäustchen...


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste