Anzeige

Weltausstellung : Spiel von dlp mit zwei Spielern

Kritiken und Rezensionen: Wie ist Spiel XY?
Anzeige
Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 718

Weltausstellung : Spiel von dlp mit zwei Spielern

Beitragvon Arnold » 18. Oktober 2016, 10:24

Hallo, haben gestern einen sehr guten Eindruck vom neuen Spiel Weltausstellung gewonnen. Wir waren im Vorfeld beim Regelstudium schon sehr angetan.

Jedesmal, wenn ein Spieler an der Reihe ist, muss er sich für einen von fünf Bereichen entscheiden. Dort setzt er einen Spielstein ein und erhält die dort ausliegenden Karten und verändert für die spätere Wertung und Verkauf auch evt. die Mehrheitsverhältnisse. Es darf nur der Spieler seine gesammelte Exponate aus den verschiedenen Bereichen verkaufen, der die Mehrheit auf dem jeweiligen feld besitzt. Jedesmal in einer Wertungsrunde bis zu drei. Bei Gleichstand darf jeder ein Stück veräußern.

Nach Entnahme der Karten, werden wieder drei Karten ( je eine auf dieses Feld und den beiden daruffolgenden ) ins Spiel gebracht, wobei Maximalbelegungen zu berücksichtigen sind.

Die Abgabe von Exponaten wird mit gleichfarbigen Markern belohnt, welche in den Wertungen ( insgesamt drei ) als Serie unterschiedliche Punkte ergeben.

Zusätzlich erhält man bei der Übernahme von Karten ( man muss immer alle Karten eines Bereiches nehmen ) auch die Möglichkeit Personenkarten und Midway-Tikets zu ergattern. Von den vier verschiedenen Typen Personenkarten kann man zusätzlich noch Veränderungen oder Bonuszüge durchführen. Die Midway-Tikets führen letztendlich zum Ende des Spiels, weil je Karte die Gondel ( bei 2 Spieler neun Felder ) um ein Feld weiterzieht. Gleichzeitig wird das Sammeln von Tikets auch mit Geld belohnt.

Es ist ein ewiges Dilemma, was mache ich? Sammle ich Tikets und hole ich die Mehrheit an Tikets, so wird zu früh bewertet. Wie schaffe ich alle Bereiche zumindest mit Gleichstand abzuschließen, damit ich eine vollständige Serie aus 5 Bereichen ( = 15 Punkte ) zusammen bekomme? Welche Person nehme ich um diese selber einzusetzen oder meinem Spielpartner den Einsatz zu verwehren? Die Mehrheit ermöglicht nicht nur den Verkauf von Exponaten sondern bringen mir auch zusätzliche Lorbeeren in Höhe von 2 Punkten.

Dieses Mehrheitenspiel bleibt auf jeden Fall in unserer Sammlung, zumal es zu zweit fantastisch funktioniert. Wir sind gespannt, wie es sich zu viert spielen lässt. Leider können wir dieses aufgrund des Fehldruckes noch nicht spielen. Das Ersatzrad soll bald geliefert werden. Wir freuen uns SEHR darauf. Tolles Spiel, absolute Kaufempfehlung! Gruß Arnold ( habe wie immer verloren 66:58 ) :)

Benutzeravatar
Spielbär2015
Spielkamerad
Beiträge: 32

Re: zu zweit Weltausstellung von dlp

Beitragvon Spielbär2015 » 18. Oktober 2016, 14:59

Arnold hat geschrieben:Dieses Mehrheitenspiel bleibt auf jeden Fall in unserer Sammlung, zumal es zu zweit fantastisch funktioniert. Wir sind gespannt, wie es sich zu viert spielen lässt. Leider können wir dieses aufgrund des Fehldruckes noch nicht spielen. Das Ersatzrad soll bald geliefert werden. Wir freuen uns SEHR darauf. Tolles Spiel, absolute Kaufempfehlung! Gruß Arnold ( habe wie immer verloren 66:58 ) :)


Ich habe mir das Spiel mitbringen lassen und wir haben es auch schon zu dritt gespielt. Wir fanden es auch sehr stark udn freuen usn auf weiter Partien.

Was ist genau das Problem mit dem Fehldruck, leider kann ich dazu bisher nirgends etwas lesen und finden.

Gruß spielebär

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 718

Re: zu zweit Weltausstellung von dlp

Beitragvon Arnold » 18. Oktober 2016, 15:11

Das Riesenrad hat oben eine "Ausstanzung" in der für die Spieleranzahl ein entsprechendes Stück eingelegt wird.

Die Gondel fährt bei 2 Spielern 7 Felder weit, dafür ist ein Aufdruck da.

Bei 3 Spielern neun Felder, hierzu müsste auch der Aufdruck richtig sein.

Es existiert aber kein Legeplättchen für 11 Felder, die bei 4 Spieler notwendig sind.

Am Stand konnte man seine Adresse hinterlegen, so dass eine Nachlieferung erfolgt. Wenn nicht, einfach bei Gelegenheit den Verlag anschreiben.

Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 718

Re: zu zweit Weltausstellung von dlp

Beitragvon Arnold » 18. Oktober 2016, 15:14

Entschuldigung: 13 Felder müssen es eigentlich bei 4 Spieler sein, welches aber aufgrund des Fehldruckes nicht darstellbar ist.

Benutzeravatar
Spielbär2015
Spielkamerad
Beiträge: 32

Re: zu zweit Weltausstellung von dlp

Beitragvon Spielbär2015 » 18. Oktober 2016, 17:55

Hallo,
vielen Dank für die Rückmeldung. Leider steht auf der Homepage von DLPdazu garnichts und auch bei den Heiderbergern finde ich keinen Hinweis.

Also muss es wie folgt sein?

2 Spieler = 7 Felder
3 Spieler = 9 Felder
4 Spieler = 13 Felder


Gruß Spielbär
Zuletzt geändert von Spielbär2015 am 18. Oktober 2016, 18:26, insgesamt 1-mal geändert.

Anzeige
Benutzeravatar
Arnold
Kennerspieler
Beiträge: 718

Re: zu zweit Weltausstellung von dlp

Beitragvon Arnold » 18. Oktober 2016, 18:05

Hallo,

genau so steht es in der Spielregel. Nur ist für vier Spieler das nicht umsetzbar, weil das Riesenrad falsch gedruckt wurde.

Denke offizielle Mitteilung folgt noch diese Woche nach dem Messestress.

Gruß Arnold

Benutzeravatar
Passwort ändern
Spielkind
Beiträge: 9

Re: Weltausstellung : Spiel von dlp mit zwei Spielern

Beitragvon Passwort ändern » 2. Juni 2017, 00:10

Interessant!
Ich habe das Spiel bisher zweimal gespielt, beide Male wusste niemand etwas von diesem Fehldruck. Beim letzten Spiel waren die beiden Seiten des Plättchens oben aber als 2+3 Spieler und 4 Spieler bedruckt. Habe es nicht selber.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BlackPanther19 und 0 Gäste