Anzeige

Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Neuigkeiten und Aktuelles
Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 20:25

spielwarenmesse-2018.jpg
spielwarenmesse-2018.jpg (106.11 KiB) 2330 mal betrachtet

Hier findet ihr Informationen zu den Frühjahrsneuheiten 2018 von Kosmos. Alle Spielebeschreibungen stammen vom Verlag. Ein Klick auf die Schachtelbilder bringt euch auf die Detailseite des jeweiligen Spiels.

Falls ihr euch für die Spielwarenmesse 2018 in Nürnberg interessiert, schaut auch auf folgenden Seiten vorbei:
Wenn euch unsere Neuheitenliste und die gesammelten Informationen rund um die Messe gefallen, freuen wir uns über eure Unterstützung. Danke dafür.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Deutschland - Finden Sie Minden - Mitbringspiel: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 20:28

Kosmos hat geschrieben:Helgoland gesucht! Finden Sie Minden? Wo könnte Amberg liegen? Sie wissen es nicht? Halb so schlimm, denn hier wird geschätzt, und zwar so genau wie man möchte. Keine Angst vor Geografie-Kennern, denn die wagen gerne zu viel, liegen mit dem genauen Tipp daneben und bekommen dann gar keine Punkte. Das Spiel ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet – amüsant, lehrreich und immer wieder spannend.

Eigenständiges Spiel und Erweiterung: Dieses Mitbringspiel kann komplett eigenständig gespielt werden. Es enthält 90 neue Orte, die aber auch als Erweiterung für das große Spiel „Deutschland – Finden Sie Minden?“ genutzt werden können.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

drop it: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 20:30

Kosmos hat geschrieben:drop it - Das schnelle Spiel mit Geschick und Taktik

Kreise, Dreiecke, Quadrate und Rauten: Bei drop it geht es ums Loslassen. Denn die Spielsteine müssen im Schacht des Spielbretts landen. Aber nicht irgendwo, sondern dort, wo es die meisten Punkte gibt. Dabei sind Geschick, Taktik und ein wenig Glück gefragt. Die Spielsteine länden nämlich nicht immer dort, wo sie landen sollen.

Die Spieler werfen reihum je einen ihrer Spielsteine in den Schacht des Spielbretts. Punkte gibt es für die höchste Ebene, in die der Spielstein ragt und wenn der Spielstein Sonderpunkte berührt. Aber Vorsicht: Brechen die Spieler ein Tabu, gehen sie leer aus! Gleiche Formen oder Farben mit dem eingeworfenen Spielstein zu berühren, ist nämlich verboten. Und am Spielbrettrand sind noch weitere Tabus eingezeichnet. Gar nicht so einfach, den eigenen Stein perfekt zu platzieren! Für einen einfachen Einstieg oder mehr Abwechslung beim Spielen, bietet die Anleitung weitere Varianten.

Spielmaterial: Spielbrett (bestehend aus Sockel und Schacht), 36 Spielsteine (je 9 in 4 Spielerfarben), 4 Zählsteine, Punktetafel, 4 Seitenteile, 2 Sockelteile, 8 Joker, 4 Punktemarker, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=opPdpjBLX8Q

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Welches Tier trampelt hier?: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 20:31

Kosmos hat geschrieben:Ist das die Tatze der kleinen Katze? Wer hat sich denn hier vorbeigeschlängelt? Die Spieler lernen spielerisch 15 heimische Tiere und ihre Spuren kennen und erfahren, wo sie zu finden sind. Und dann heißt es: Auf zur Spurensuche! Auf dem Tierspurenposter sind alle Tierspuren in Originalgröße abgebildet. Mit 3 verschiedenen Spielen in 3 Schwierigkeitsstufen.

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Connis Lieblingsspiele: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 20:33

Kosmos hat geschrieben:Spannende Spiele mit Conni: Spielesammlung mit Würfel-, Karten- , Memo- und Laufspielen

Kinder lieben Conni: Sie ist abenteuerlustig, neugierig und schlau. Die Kinderspielesammlung Connis Lieblingsspiele von Kosmos enthält zehn spannende Spiele für Kinder ab fünf Jahren. Die kindgerechten Regeln und die kurze Spieledauer garantieren kurzweiligen Spielspaß. Die Spiele sind liebevoll illustriert und lassen Kinder die Welt von Conni und ihren Freunden erleben.

Bei spannenden Würfelspielen sein Glück versuchen, als Erster mit seinem Schlitten den Schlittenhang erklimmen oder beim großen Wetthüpfen die Nase vorn haben: In der Spielesammlung sind zahlreiche Memo-, Karten- und Laufspiele enthalten. Die Kinder können die Spiele zusammen mit anderen Kindern, mit ihren Eltern oder Großeltern spielen. Die einfachen Regeln sind schnell zu verstehen und schon geht der Spielspaß mit Conni los.

Spielmaterial: 1 doppelseitiger Spielplan, 45 Bildkarten, 33 Spielkarten, 16 Spielfiguren, 2 Holzwürfel, 1 Würfelbecher, Spielanleitung

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Brain to Go – Gans schön verdächtig : Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 20:37

Kosmos hat geschrieben:Mit Brain to Go macht der schnelle Denksport für zwischendurch so richtig Spaß! Die neue Spielereihe wurde von erfahrenen Spieleautoren entwickelt und von Neurowissenschaftlern der Universität Ulm in einer Studie untersucht. Fazit: Empfehlenswert! Mit Gans schön verdächtig trainieren Spieler vor allem das episodische Gedächtnis, das für Erinnerungen zuständig ist.

Wie sah der Täter aus? Welche Farbe hatte seine Kleidung? Und welchen tierischen Komplizen hatte er dabei? Auf dem Tisch liegen die Zahlenkarten von 1 bis 6. Darunter befinden sich besagte Verdächtige, die sich alle Spieler zuvor gut eingeprägt haben. Reihum würfeln sie, welches Merkmal von welchem Verdächtigen sie nennen müssen. Weiß der Spieler die richtige Antwort, erhält er die Verdächtigenkarte und eine neue Karte vom Nachziehstapel kommt ins Spiel.

Die sich ständig verändernde Auslage trainiert dabei besonders die Gehirnzellen im Frontal- und Parietallappen. Gans schön schlau!

Spielmaterial: 25 Verdächtige, 6 Zahlenkarten, 5 Übersichtskarten, 2 Würfel, Block, Spielanleitung mit kurzer Erläuterung zur neurowissenschaftlichen Studie


https://www.youtube.com/watch?v=H1UxT8VXLQA

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Brain to Go - Schwein oder nicht Schwein: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:17

Kosmos hat geschrieben:Mit Brain to Go macht der schnelle Denksport für zwischendurch so richtig Spaß! Die neue Spielereihe wurde von erfahrenen Spieleautoren entwickelt und von Neurowissenschaftlern der Universität Ulm in einer Studie untersucht. Fazit: Empfehlenswert! Schwein oder nicht Schwein trainiert vor allem das Arbeitsgedächtnis – ein mentaler Arbeitsplatz, der alle momentan benötigten Informationen bereithält – und die fluide Intelligenz, die für logisches Denken und beim Lösen neuer Herausforderungen wichtig ist.

Jeder Spieler nimmt Karten, die verschiedene Tierportraits zeigen, mit der Rückseite zu sich auf die Hand. Beim Ziehen der Karten, darf er sich die Vorderseite kurz anschauen und prägt sich ein, welches Motiv auf welcher Karte zu finden ist. Ist ein Spieler an der Reihe, kann er entweder die oberste Karte vom Ziehstapel nehmen oder eine seiner Handkarten ausspielen. Das Ziel: Möglichst viele Paare aus den eigenen Handkarten und den Karten aus der Tischmitte bilden.

Spielmaterial: 54 Karten, Block, Spielanleitung mit kurzer Erläuterung zur neurowissenschaftlichen Studie


https://www.youtube.com/watch?v=H1UxT8VXLQA

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Machi Koro Fußball: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:19

Kosmos hat geschrieben:Die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Mindestens so spannend wie die Spiele sind oft auch die Entstehungsgeschichten der vielen Bauprojekte vor dem Mega-Sportereignis. Deshalb heißt es bei der neuen Fußball-Edition von Machi Koro: „Bau dir deine Fußballwelt.“ Das beliebte Bau- und Planungsspiel spricht mit den einfachen Regeln und der kurzen Spieldauer Machi-Koro-Fans gleichermaßen an wie Fußballfans, Familien und Kinder ab acht Jahren.

Bei Machi Koro Fußball werden zwei bis vier Spieler zu Investoren. Welche Strategie führt zum Erfolg? Das Risiko auf mehrere Investitionen verteilen oder alles auf einmal in ein Stadion, ein Trainingszentrum und das Clubhaus investieren? Mit Beobachtungsgabe, taktischem Gespür, Mut zum Risiko und dem notwendigen Glück bauen die Investoren ihre eigene Fußballwelt, verdienen mit den Gebäuden viel Geld. Doch Vorsicht, die Mitspieler kassieren mit Imbissbuden und Clubhäusern kräftig ab.

Spielmaterial: 108 Spielkarten, 2 Würfel, 72 Münzen, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=Mra_k0vR8g8

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Fast Food Fear: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:22

Kosmos hat geschrieben:Pizza, Burger, Pommes, Tacos oder Donuts: In Fast Food Fear betreiben die Spieler gemeinsam einen gut gehenden Schnellimbiss. Die besten Kunden sind dabei die Monster aus der Nachbarschaft. Doch Geduld ist nicht die stärkste Eigenschaft der bunten Ungeheuer. In dem witzigen Echtzeitspiel geht es manchmal ganz schön hektisch zu! Nur wenn die Spieler nicht den Überblick verlieren und gut zusammenarbeiten, gewinnen sie das herrlich schräge Spiel.

Im kooperativen Fast Food Fear spielen alle gemeinsam. Auf dem Tisch liegen Monsterkarten aus und darauf deren Bestellungen. Nun ziehen die Spieler Karten und tauschen mit den Mitspielern. Sobald ein Spieler alle Gerichte für eine Monsterkarte zusammen hat, kann deren Bestellung erfüllt werden. Die Schnellimbiss-Betreiber gewinnen das witzige Spiel, wenn sie alle Wünsche innerhalb der Sanduhr-Zeit erfüllt haben.

Spielmaterial: 110 Karten, Sanduhr, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=OVvSCoULfi8

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Fußball-Duell: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:25

Kosmos hat geschrieben:Zwei Teams, ein Ziel: Wer in seinen eigenen vier Wänden mit einem Brettspiel für Stadionatmosphäre sorgen will, liegt bei „Fußball-Duell“ richtig. Dank Kosmos-Erklär-App sind keine langen Vorbereitungen nötig. Ob Freilaufen, Dribbeln und Passen: Durch geschickten Einsatz ihrer Taktik-Karten bringen die Spieler ihre Mannschaft vor den Torraum. Das ist gar nicht so einfach, denn auch der Gegner taktiert geschickt. Wer schreit zuerst „Toooor!“?

Mit Hilfe von Taktik-Karten bewegen die Spieler ihre Fußballer auf dem Spielfeld – natürlich immer mit dem Ziel, ein Tor zu schießen. Dafür gibt es unterschiedliche Aktionen, wie Freilauf, Dribbeln, Passen oder den Zweikampf. Das Team, das an der Reihe ist, spielt eine Taktik-Karte aus seiner Hand und bewegt die Figuren und den Ball. Wer es mit Ball in den Torraum schafft, hat sein Ziel fast erreicht: Torschuss! Ob der Treffer auch versenkt wird, entscheiden die Torschuss-Karten. Und in der Profivariante sorgen Zweikampf-Karten mit Foul, Schwalbe oder gelber Karte für noch mehr Spannung.

Spielmaterial: Spielplan, 12 Spielfiguren, ca. 50 Taktik-Karten, Würfel, Ball-Marker,2 Tore, Spielanleitung

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Exit - Das Buch - Tagebuch 29 : Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:27

Kosmos hat geschrieben:Dieses Buch ist der einzige Hinweis auf den Verbleib eines verschwundenen Forscherteams. Welchem Geheimnis waren sie auf der Spur? Mit „Exit– Das Buch: Tagebuch 29“ erwartet die Leser ein Bucherlebnis der besonderen Art. Denn sie müssen diesen Roman knicken, zerreißen und bemalen um die Rätsel, die er birgt, zu lösen. So erleben die Rätselfans den Live Escape Game-Trend zu Hause im eigenen Lesesessel.

Ein Forscherteam arbeitet 28 Wochen lang an einem streng geheimen Projekt. In der 29. Woche geschieht etwas Unerwartetes und plötzlich sind alle unter mysteriösen Umständen verschwunden. Nur dieses Tagebuch bleibt zurück – mit 63 kniffligen Rätseln, die es zu lösen gilt, um zu erfahren was passiert ist!

Zur Lösung der Rätsel benötigen die Leser dieses Buch, einen Stift, ein Smartphone, Tablet oder Computer mit Internetzugang, Mut und Cleverness. Alles ist erlaubt: schreiben, zeichnen, knicken, falten, schneiden oder reißen – ohne Rücksicht auf das Buch. Die Lösungscodes werden im Internet gegen Schlüssel getauscht. So öffnet sich der Weg zur nächsten Aufgabe. Nur wer alle Codes knackt, findet heraus, was geschehen ist. Doch Vorsicht! Dieses Buch ist nur etwas für echte Rätsel-Cracks auf Profi-Level.

Dimitris Chassapakis lebt und arbeitet als Webentwickler in Athen, Griechenland. Er hat dieses Projekt nicht nur konzipiert, sondern auch sämtliche Zeichnungen selbst angefertigt.


https://www.youtube.com/watch?v=hr9m3OzVnXA

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Mercado: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:30

Kosmos hat geschrieben:Willkommen auf dem Markt der schönen Dinge! Als wohlhabende Bürger flanieren die Spieler zwischen den Ständen umher, immer auf der Suche nach besonders edlen Objekten um ihr Ansehen zu steigern. Edle Tücher, elegantes Geschmeide oder goldene Pokale: Bei solch einer Auswahl fällt die Entscheidung schwer. Doch wer keine passenden Münzen mit sich trägt, kann auch Pech haben. Denn die anderen Spieler haben das gleiche Ziel und schnappen sich gegenseitig die wertvollen Gegenstände unter der Nase weg.

Verschiedene Marktstände mit je einer Ware liegen als Tafeln in der Tischmitte aus. Jeder Spieler hat einen persönlichen Beutel, in dem verschiedene Münzen enthalten sind. Wer an der Reihe ist, zieht aus ihm blind drei Münzen und legt sie nach seiner Wahl an die Markttafeln. Hat ein Spieler alle erforderlichen Münzen einer Ware gezahlt, erhält er die Tafel und steigert dadurch sein Ansehen. Manche Tafeln bringen zusätzliche Privilegien oder Siegel, andere bescheren Falschgeld, das als Niete in den Beutel wandert. Wer erwirbt die wertvollsten Waren?

Spielmaterial: 36 verschiedene Warentafeln, 2 Markttafeln, 4 Münzbeutel, 140 Münzen aus Holz, 4 Personentafeln, 18 Privilegien, 5 Siegel, Spielplan, 4 Siegpunktsteine, Startplättchen, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=UAZyQA5fm5k

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Lost Cities - To Go : Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:33

Kosmos hat geschrieben:Das „Lost Cities“-Spielprinzip begeistert schon seit Jahren Abenteurer jedes Alters. Jetzt gibt es die Expedition auch für unterwegs im handlichen Mitnahmeformat. Die Route führt über den Himalaya, durch den Regenwald oder die Wüste, entlang an Vulkanen und unter Wasser. Aber Vorsicht vor Banditen, die für überraschende Wendungen sorgen!

Die beiden Spieler begeben sich auf die Suche nach den verlorenen Städten. Pro Schritt müssen sie ein Plättchen in der Farbe der gewählten Expedition auslegen. Aber Vorsicht: Die Spieler können in ihren folgenden Zügen nur Plättchen mit gleichem oder höherem Wert anlegen! Glück beim Aufdecken der Plättchen und Geschick beim Ausspielen: Nur wer die richtige Mischung findet, liegt am Ende vorne und gewinnt.

Spielmaterial: 60 Expeditions-Plättchen, 4 Überfall-Plättchen, 2 Lager, 1 Anleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Ubongo Solo: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:35

Kosmos hat geschrieben:Seit über 10 Jahren begeistert der Millionenseller Ubongo in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Jung und Alt. Jetzt gibt es den maximalen Ubongo-Spaß auch für Solospieler. Hier wird nicht gegen andere, sondern gegen das Spiel gespielt. Wer schafft es, alle 546 Level zu meistern?

Ubongo Solo vereint die verschiedenen Legeteilformen in einer Box: Quadratische Formen aus dem Basisspiel, sechseckige Formen aus Ubongo extrem und dreieckige Formen aus Ubongo Trigo. Die Aufgaben sind in verschiedene Level unterteilt und beginnen einfach, steigern sich aber zu absoluten Profi-Knobeleien. Dank der 45 unterschiedlichen Legeteile und wechselnden Sonderregeln ist dabei immer für Abwechslung gesorgt. Und wer alle 546 Level geschafft hat, darf sich zu Recht als Ubongo-Champion feiern!

Spielmaterial: 50 doppelseitige Aufgabenblätter mit 546 Level, 45 Legeteile, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=vS20hdvxIn4

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Exit - Das Spiel - Die unheimliche Villa: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:38

Kosmos hat geschrieben:Wer hätte schon ahnen können, dass sich die leer stehende Villa als hinterhältige Falle entpuppt? Doch zu spät! Die Spieler sind ein weiteres Mal im makabren Spiel eines alten Bekannten gefangen. „Exit – Das Spiel: Die unheimliche Villa macht die Spannung und den Teamgeist eines Live Escape- Events am heimischen Spieletisch erlebbar.

Die Spieler entdecken in ihrem Briefkasten einen Brief ihres Nachbarn mit der Bitte, während seiner Abwesenheit seine Katze zu füttern. Sie sind überrascht. Einen Nachbarn hatten sie nebenan noch nie gesehen. Als sie die Villa betreten, fällt die Tür hinter ihnen mit einem lauten Knall ins Schloss. Werden sie je entkommen?

Das wäre sicherlich einfacher, wenn nicht jedes Schloss des Hauses mit einem Rätsel und dreistelligen Code belegt wäre. Jetzt sind Kreativität und Logik gefragt! Denn bei „Exit – Das Spiel“ gibt es keinen Spielplan. Was es im Abenteuer zu entdecken gibt, muss das Team selbst herausfinden. So spüren die Spieler Hinweise auf, knacken Codes und kommen der Freiheit jedes Mal ein Stück näher.

Spielmaterial: Decodier-Scheibe, Buch, 26 Rätselkarten, 30 Lösungskarten, 30 Hilfekarten, verschlossenes Poster, 3 seltsame Teile, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=hr9m3OzVnXA

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Lost Cities - Das Brettspiel: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:50

Lost Cities - Das Brettspiel ist eine Keltis-Variante.

Kosmos hat geschrieben:Das „Lost Cities“-Brettspiel ist bereits seit einigen Jahren in den USA sehr erfolgreich. Jetzt gibt es das Abenteuerspiel für die ganze Familie auch als deutsche Ausgabe. Fünf untergegangene Städte gilt es dabei zu entdecken: Die Lost Cities! Welcher mutige Globetrotter hat dabei die Nase vorn?

Die Spieler schicken ihre Abenteurer auf unterschiedlichen Pfaden auf die Suche nach den verlorenen Städten. Pro Schritt müssen sie eine Karte in der Farbe des gewählten Pfades auslegen. Aber Vorsicht: Die Spieler können in ihren folgenden Zügen nur Karten mit gleichem oder höherem Wert anlegen! Die ersten Felder eines Pfades bringen Minuspunkte ein; satte Pluspunkte gibt es erst, wenn die Entdecker eine Stadt aufgespürt haben. Aber auch unterwegs gibt es einige Möglichkeiten, das eigene Punktekonto aufzustocken. Glück beim Nachziehen der Karten und Geschick beim Ausspielen: Nur wer die richtige Mischung findet, liegt am Ende vorne und gewinnt.

Spielmaterial: Spielplan, 110 Expeditionskarten, 25 Ereignis-Plättchen, 20 Spielfiguren, 64 Siegpunkt-Münzen, 27 Artefakte, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=VWoVIFcZsBY&t=90s

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Lost Cities - Das Duell: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 21:52

Kosmos hat geschrieben:Das zeitlos schöne Spielprinzip zeigt sich in neuem Gewand: Ansprechende Illustrationen und eine zusätzliche sechste Expedition bringen frischen Wind in den Klassiker für zwei Spieler. Das beliebte Abenteuer-Duell zeichnet sich dabei durch eine ausgewogene Mischung aus Strategie und Glück aus.

Über den Himalaya, durch den Regenwald oder die Wüste, entlang an Vulkanen oder unter Wasser: Die zwei duellierenden Abenteurer legen mit ihren Karten Expeditionsrouten, die sie in entlegene und geheimnisvolle Winkel der Erde führen. Dabei versuchen sie, die Expedition so zu legen, dass sie möglichst viel Ruhm erhalten. Wer besonders wagemutig ist, kann zusätzlich auf den Erfolg der eigenen Expedition wetten. Doch Vorsicht: Diese Wetten können auch gewaltig nach hinten losgehen! Wer nach drei Partien den meisten Ruhm geerntet hat, gewinnt das Duell.

Spielmaterial: Spielplan, 54 großformatige Expeditionskarten, 18 großformatige Wettkarten, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=VWoVIFcZsBY

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Was ist Was - Das große Quiz: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 22:07

Kosmos hat geschrieben:Rätseln macht Spaß – egal in welchem Alter: Wie heißt die größte Insel der Erde? Ist Deutschland das Land mit den meisten Einwohnern in Europa? Wie schwer ist eine Ritterrüstung? Bei Was ist Was – Das große Quiz von Kosmos heißt es für Kinder ab acht Jahren rätseln, schätzen undnachdenken. Das Quizspiel basiert auf den Inhalten der bekannten Was ist Was-Bücher. Über 1.600 spannende und überraschende Fragen ausverschiedenen Wissensgebieten garantieren Rätselspaß für die ganze Familie.

Das Quiz ist in zwei Schwierigkeitsgraden angelegt und berücksichtigt damit den unterschiedlichen Wissenstand der jungen oder auch erwachsenen Quizzer. Deshalb kann die ganze Familie mitspielen und alle werden herausgefordert. Papa kann gegen den Sohn oder die Enkelin gegen Opa antreten – jeder hat die Chance zu gewinnen. Die 300 Fragekarten enthalten zudem spannende Hintergrundinformationen. Die Mitspieler erweitern so spielerisch ihr Wissen.

Spielmaterial: 4 Tippscheiben, 4 Aufgabentableaus, Quiztableau, 2 Fragezeichen-Figuren, 52 Punktechips, 300 Fragekarten, Spielanleitung

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Geisterfalle: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 14. Januar 2018, 22:09

Kosmos hat geschrieben:Spuk-Alaaarm!!! Ein klarer Fall für Geisterjäger! Überall spuken freche Geister – und nur die Spieler können sie stoppen. Jeder Spieler hat eine Kugelbahn und drei Geisterfalle-Kugeln vor sich. Die Kugeln müssen in die Löcher der Kugelbahn gerollt werden, um die Geister einzufangen. Wem dies zuerst gelingt, ruft „Stop“ und beendet die Runde. Die Punkte werden gezählt und eine neue Runde startet. Wer die meisten Geister fängt, gewinnt diese actionreiche Geisterjagd! Für 2 – 4 Spieler ab 6 Jahren.

Inhalt: 4 Geisterbahnen, 13 Geisterfallen (Kugeln), 1 Straße, 4 Geisterjäger, 10 Geistertickets, 4 Aufstellfüße, 8 Antirutsch-Aufkleber, 1 Anleitung


https://www.youtube.com/watch?v=iXSYE_ZWgUc

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Exit - Das Spiel - Das mysteriöse Museum: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 15. Januar 2018, 21:05

Kosmos hat geschrieben:Ein zunächst unbeschwerter Besuch im Museum, eine mysteriöse Maschine und etwas zu viel Neugier katapultieren die Spieler in ein unglaubliches Abenteuer! Gibt es einen Weg zurück? „Exit – Das SpielDas mysteriöse Museum“ macht die Spannung und den Teamgeist eines Live Escape-Events am heimischen Spieletisch erlebbar.

Der sagenumwobene Schatz der Santa Maria wird im berühmten naturhistorischen Museum in Florenz ausgestellt. Die Gelegenheit, diesen zu sehen, lassen sich die Spieler nicht entgehen. In der Ausstellung zieht sie eine mysteriöse Maschine in ihren Bann – und katapultiert sie in ein unglaubliches Abenteuer! Werden die Spieler die Rätsel des Museums lösen und den Weg nach Hause finden? Das wäre sicher einfacher, wenn nicht jedes Schloss mit einem Rätsel und dreistelligen Code belegt wäre. Jetzt sind Kreativität und Logik gefragt! Denn bei „Exit – Das Spiel“ gibt es keinen Spielplan. Was es im Abenteuer zu entdecken gibt, muss das Team selbst herausfinden. So spüren die Spieler Hinweise auf, knacken Codes und kommen der Freiheit jedes Mal ein Stück näher.

Spielmaterial: Decodier-Scheibe, 82 Karten, 3 seltsame Teile, Buch, Spielanleitung


https://www.youtube.com/watch?v=hr9m3OzVnXA

Anzeige
Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Brain to go - Der lila Wal: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 16. Januar 2018, 18:35

Kosmos hat geschrieben:Mit Brain to Go macht der schnelle Denksport für zwischendurch so richtig Spaß! Die neue Spielereihe wurde von erfahrenen Spieleautoren entwickelt und von Neurowissenschaftlern der Universität Ulm in einer Studie untersucht. Fazit: Empfehlenswert!

Die Spieler legen neun Karten mit den Abbildungen verschiedener, bunter Meeresbewohner aus und prägen sich die Vorderseiten gut ein. Runde für Runde wird eine Karte vom verdeckten Ziehstapel aufgedeckt. Der Spieler am Zug versucht in der Auslage eine Karte mit dem passenden Meeresbewohner oder der passenden Farbe zu finden. Sofort kommt an die aufgedeckte Stelle eine neue Karte. So ändert sich ständig die Auslage und sorgt für Abwechslung im Gehirn.

Spielmaterial: 49 Karten, Sonderwürfel, Block, Spielanleitung mit kurzer Erläuterung zur wissenschaftlichen Studie


https://www.youtube.com/watch?v=H1UxT8VXLQA

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 6539
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: Frühjahrs-Neuheiten 2018 von Kosmos

Beitragvon SpieLama » 25. Januar 2018, 07:55

Es folgen Auszüge aus einer Pressemitteilung von Kosmos

Kosmos hat geschrieben:Kosmos weiterhin auf Wachstumskurs
Als Pionier der Experimentierkästen entwickelt das Stuttgarter Traditionsunternehmen seit fast 100 Jahren immer wieder neue Konzepte, um junge Menschen für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern. Mit Erfolg, wie die aktuelle Entwicklung zeigt. Auch im Jahr 2017 setzte der Stuttgarter Traditionsverlag sein Wachstum der letzten Jahre fort und erreicht nun mit den in- und ausländischen Tochtergesellschaften die dreistellige Millionen-Umsatzschwelle. Zwei Drittel des Umsatzes werden mit Spielwaren und ein Drittel mit Büchern erwirtschaftet.

Umsatzzuwachs über alle Vertriebskanäle hinweg
Im Bereich Spielware verzeichnete der Kosmos Verlag im vergangenen Jahr erneut einen Umsatzzuwachs. Dabei profitierte der Verlag vom wirtschaftlichen Aufwind, der den gesamten Markt stärkte. Zugleich gelang es dem Unternehmen mit kreativen Produktideen wie z. B. die „Exit“-Spielereihe erfolgreiche Bestseller zu entwickeln. Exit begeistert die Menschen mit seinem außergewöhnlichen Spielerprinzip und hat sich für die Handelspartner zum stabilen Umsatzbringer entwickelt. Zudem wurden die ersten drei Spiele als „Kennerspiel des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Allein in Deutschland haben sich die Exit-Spiele in den vergangenen eineinhalb Jahren fast eine Million Mal verkauft. Aber auch andere Spielemarken wie Catan, Andor oder Ubongo sowie die bekannten Kosmos Experimentierkästen sind erfolgreich am Markt vertreten, sowohl in Deutschland als auch weltweit.

Erfolgreiche Produktinnovationen, Markenarbeit und Internationalisierung
„Mit innovativen Experimentierkästen und kreativen Spielen haben wir uns über viele Jahre hinweg eine gute Position am Markt erarbeitet“, erklärt Programmleiter Heiko Windfelder. „Davon profitieren wir sehr. Wir wissen aber auch, dass wir aktuell den Rückenwind eines sich global gut entwickelnden Marktes für Brettspiele und Experimentierkästen spüren.“ Und Vertriebs- und Marketingleiter Matthias Kienzle ergänzt: „Der Spielwarenmarkt verändert sich immens schnell. Daher müssen wir uns intern stabil und gleichzeitig flexibel aufstellen. Nur so gelingt es uns, nicht nur immer wieder mit kreativen Produkten zu überraschen, sondern auch die bestehenden Spielemarken kontinuierlich zu pflegen und weiterzuentwickeln. Beide Strategien sind entscheidend, damit wir uns weiterhin in diesem dynamischen Markt durchsetzen.“

[...]

Spielvarianten für Catan und Ubongo und neue Exit Abenteuer
Mit über 25 Millionen verkauften Exemplaren zählt Catan von Klaus Teuber zu den erfolgreichsten Spielen weltweit. Gemeinsam mit seinem Sohn Benjamin hat der Erfolgsautor mit „Catan– Der Aufstieg der Inka“ ein neues eigenständiges Catan Abenteuer mit neuen Spielelementen geschaffen. Die besondere Edition ist sowohl für Sammler als auch für alle Fans des Kultspiels geeignet und fügt der Catan Welt ein neues Spielgefühl zu. Auch für Fans des bekannten Legespiels Ubongo gibt es ein neues Spielgefühl: Bei „Ubongo Solo“ spielen die Spieler nicht gegeneinander, sondern alleine gegen das Spiel. Mit 45 Legeteilen und über 500 Level bietet das neue Ubongo-Spiel reichlich Knobel-Spaß.

Für die Exit Reihe wird es im Frühjahr ebenfalls neue Szenarien geben: Mit „Exit– Das mysteriöse Museum“ finden Rätselfans ab 10 Jahren ein weiteres Abenteuer auf Einsteiger-Level. Und fortgeschrittene Spieler ab 12 Jahren können sich in „Exit – Die unheimliche Villa“ gemeinsam befreien. Das Brettspiel „Lost Cities“, das in den USA bereits sehr erfolgreich ist, wird im Frühjahr als gesamte Brettspielfamilie auch in Deutschland verfügbar sein. Ob unterwegs, zu zweit oder am heimischen Spieletisch: Mit den drei verschiedenen Spielvarianten können Spieler ab 10 Jahren überall ihre Expeditionen starten.

In der Pressemitteilung kündigt Kosmos außerdem eine neue Experimentierkasten-Reihe an, die sich insbesondere an Mädchen richtet. "Technische Fragestellungen wie Hydraulik-Antrieb oder Flaschenzug werden dabei in Spielewelten eingebettet und an konkreten Holzmodellen ausprobiert. Die weibliche Protagonistin Pepper Mint führt im Rahmen von Abenteuergeschichten durch die Versuche."


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste