Anzeige
SpielDOCH! 2020 in Duisburg: Tickets

[Spieleschmiede] The Gallerist

Verspielte Crowdfunding-Projekte
Benutzeravatar
onur
Kennerspieler
Beiträge: 195

[Spieleschmiede] The Gallerist

Beitragvon onur » 20. Juni 2015, 15:54

Hallo ich habe eine neue Kampagne entdeckt. Was haltet ihr von dieser?

https://www.spiele-offensive.de/Spieles ... -gallerist

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon Sascha 36 » 20. Juni 2015, 19:47

Grossartiges Spiel (was ich über das Video sagen kann was ich gesehen habe), da bin ich mal gespannt wie es abschneidet. Lacerda zählt für mich zu den innovativsten Spieledesignern die es gibt, Kanban, Vinhos der Mann kann wenig falsch machen. Denke da werden schnell noch der eine oder andere Verlag aufspringen.
Letzten Endes wird sich das Spiel schon durchsetzen wenn es qualitativ seinen älteren Spielen entspricht.

Benutzeravatar
l8xx
Kennerspieler
Beiträge: 536

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon l8xx » 20. Juni 2015, 20:04

Mir sagen seine Sachen eher weniger zu. Oft eine Verknüpfung von mehreren Minigames, lange Spieldauer. Da hatte ich z.B. bei Vinhos das Gefühl gehabt, kompliziert um kompliziert zu sein. Aber andererseits soll das sein leichteste Spiel sein. Und seine Spiele kommen ja bei der Zielgruppe durchaus gut an, die bin ich halt nicht.

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 398

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon Firkin » 20. Juni 2015, 20:12

Ich sehe das so wie Sascha, ich mag die bisherigen Spiele.

Denke da werden schnell noch der eine oder andere Verlag aufspringen.
Letzten Endes wird sich das Spiel schon durchsetzen wenn es qualitativ seinen älteren Spielen entspricht.


Wenn ich mal böse bin, könnte ich auch behaupten, das Spiel ist bereits fertig und ist (wie die bisherigen Spiele auch, und auch auf den Fotos soweit zu sehen) bis auf die Spielregel sprachneutral. Die Stretchgoals sehen jetzt auch nicht übermäßig schwierig aus, die noch schnell nachzuschieben.
Und ein halbes Jahr später bekommst du das Spiel bei buecher.de für die Hälfte...

Man belehre mich gerne eiens Besseren... ;)

Benutzeravatar
Sascha 36

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon Sascha 36 » 20. Juni 2015, 20:16

@lehni wenn du Vinhos verkaufen willst nehm ich es gerne :)

@firkin Unterstützen würde ich es nie, da ich einfach in den letzten Jahren gesehen habe das sich die wirklich qualitativ guten Produkte dann auch über andere Kanäle kamen und hier wird es auch nicht anders sein und wenn dem so ist dann hab ich halt ein Spiel weniger von ihm.

Benutzeravatar
l8xx
Kennerspieler
Beiträge: 536

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon l8xx » 20. Juni 2015, 20:21

Vinhos habe ich nur mitgespielt, kann es somit auch nicht verkaufen :-)

Der Preis ist schon sehr hoch. Aber ob es dann so erfolgreich wird, dass es nochmals produziert wird und später zum halben Preis kommt? Kann sein.

Benutzeravatar
Firkin
Kennerspieler
Beiträge: 398

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon Firkin » 20. Juni 2015, 20:26

Lehni hat geschrieben: Aber ob es dann so erfolgreich wird, dass es nochmals produziert wird und später zum halben Preis kommt? Kann sein.


Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass die "normale" Auflage möglicherweise bereits produziert wurde und die Kickstarter-Kunden im Vorfeld gemolken werden. Meine Meinung.

Benutzeravatar
l8xx
Kennerspieler
Beiträge: 536

RE: Kickstarter the gallerist (Spieleschmiede)

Beitragvon l8xx » 21. Juni 2015, 11:04

Firkin hat geschrieben:
Lehni hat geschrieben: Aber ob es dann so erfolgreich wird, dass es nochmals produziert wird und später zum halben Preis kommt? Kann sein.


Wie gesagt, ich gehe davon aus, dass die "normale" Auflage möglicherweise bereits produziert wurde und die Kickstarter-Kunden im Vorfeld gemolken werden. Meine Meinung.


Kann natürlich sein. Aber so jemand macht kickstarter dann nur 1x und ob jemand für ein paar Tausend sich so einen negativen ruf aufbauen möchte? Wäre für mich unlogisch. Habe aber die Szene nicht so genau verfolgt, gab es denn öfters solche Fälle, wo das kickstarter Spiel doppelt so teuer war und kurze Zeit später das Spiel zum halben Preis normal im Handel war?

Benutzeravatar
SpieLama
Administrator
Beiträge: 5931
Wohnort: Wiesbaden
Kontakt:

Re: [Spieleschmiede] The Gallerist

Beitragvon SpieLama » 29. Dezember 2015, 06:14

*Thema geschlossen*

Bitte unter viewtopic.php?f=57&t=347350 weiterdiskutieren.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast