Anzeige

T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Kritiken und Rezensionen: Wie ist Spiel XY?
Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3107

Re: T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Beitragvon Thygra » 16. April 2017, 18:01

Mir hat dieser Fall gut gefallen. Ich finde ihn vor allem thematisch sehr gelungen umgesetzt. Ich habe aber auch nicht die Erwartung, dass jeder Fall immer noch besser als die vorherigen sein müssen. Mir reicht eine gute Unterhaltung aus, selbst wenn ein früherer Fall schon mal spannender war.

Achtung, Spoiler!

Der Gag im ersten Durchlauf hat uns schon mal sehr erheitert und das Thema Zeitreise meines Erachtens um eine schöne Variante erweitert.

Weiterhin fand ich sehr schön, dass Dinge negativ waren, die sonst eigentlich positiv sind (man glaubt, man hat einen tollen Schlüssel gefunden, und am Ende weiß man, dass man ohne das Ding besser dran gewesen wäre) und andersherum Dinge positiv waren, die sonst negativ sind (man fasst etwas Komisches an und wird im Endkampf stärker statt schwächer).

Und der Hammer sind die Karten, die Spieler behalten und in zukünftige Fälle mitnehmen sollen. Also eine Art Legacy-Feeling. Das waren schon ziemliche Highlights.
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Bona-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 197

Re: T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Beitragvon Bona-SpieLama » 16. April 2017, 18:44

Achtung Spoiler!


Ich fand den Blick in die Vergangenheit auch unheimlich gut! Auch wenn das Spiel leider nur sehr kurz war und es nur eine Sackgasse gab, sehr wenig Kontakt zu anderen NPCs, ich habe mich gefühlt, als wäre ich wirklich mitten drin! Ähnlich war es auch im ersten Fall (Nervenheilanstalt). Das ist mir wichtiger, als etwas in die Länge gezogenes. Lieber kurz und sehr gut als lang und langweilig! Ein guter Spieler merkt, wenn ein Spiel (egal ob am PC oder analog) künstlich in die Länge gezogen wird.



Spoiler off:
Und ohne Mist: Obwohl erst kurz vor Eröffnung dieses Threads gespielt, könnte ich es jetzt sofort nochmal spielen, auch wenn ich alles kenne! Einfach, weil der Fall gefesselt hat.
Ein gutes Bch liest man ja auch mehrmals, wenn es einem so sehr gefällt! Was spricht auch dagegen?
Ich will nicht zählen, wie oft ich Werner gesehen habe.... ich kann eigentlich jede Szene dem jeweiligen Film zuordnen und erklären, was da war. Gefühlte 8-10 mal jeden Film gesehen (bis auf Eiskalt, den weniger) keine Ahnung wie oft wirklich...

Benutzeravatar
ellocko
Spielkind
Beiträge: 2

Re: T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Beitragvon ellocko » 21. Februar 2019, 18:31

Hallo,
Ich habe das Spiel gebraucht gekauft. Leider sind die Karten völlig durcheinander gekommen beim Versand. Ich konnte sie natürlich anhand der Nummerierung sehr gut wieder sortieren. Allerdings liegen zwei schwarz/rote Karten dabei, die sicher als Sichtschutz/Trennung dienen. Kann mir jemand sagen wo die hingehören? Aufschrift (in rot) „AUF DER SUCHE NACH DEM UNBEKANNTEN“ (in weis) „Nicht öffnen, bevor ihr dazu aufgefordert werdet.“

Danke schon mal im Voraus

Thygra
Kennerspieler
Beiträge: 3107

Re: T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Beitragvon Thygra » 21. Februar 2019, 21:03

Ist das bei den Trennkarten nicht egal? Die braucht man doch zum Spielen nicht!?
André Bronswijk
Thygra Spiele
(u. a. für Pegasus Spiele tätig)

Benutzeravatar
Bona-SpieLama
Kennerspieler
Beiträge: 197

Re: T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Beitragvon Bona-SpieLama » 21. Februar 2019, 21:28

Hallo, vergiss die Abdeck-Karten, solange man nicht drauf guckt, ansonsten lege sie beiseite und decke sie später einfach so wieder ab. Ansonsten würde ich mir um die Karten keine Gedanken machen.

Benutzeravatar
ellocko
Spielkind
Beiträge: 2

Re: T.I.M.E-Stories - Die Endurance Expedition

Beitragvon ellocko » 22. Februar 2019, 13:50

Aber es wird doch einen bestimmten Bereich abdecken? Irgendwann im Spiel kommt sicher der Fall „öffne jetzt das Set auf der Suche nach dem Unbekannten“. Dann weis ich nicht, ob ich das versenhentlich schon vorher benutzt habe, oder?


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste