Anzeige

Arkham Horror 3. Edition

Kritiken und Rezensionen: Wie ist Spiel XY?
Benutzeravatar
jeiner
Spielkamerad
Beiträge: 43

Arkham Horror 3. Edition

Beitragvon jeiner » 11. Juli 2019, 12:54

Hallo miteinander!

Ich habe evtl. vor mir Arkham Horror 3. Edition zu holen.
Jetzt wurde in diversen Rezensionen geschrieben, das man praktisch immer nur das gleiche macht und das der Story-Part es auch nicht rausreißen soll.
Auf der anderen Seite wird auch geschrieben, das es doch spannend ist.

Zur Info: Ich hatte die 2. Edition. Die war mir aber zu Regellastig. Ich bin einer der Spieler (geworden), der keine zig kleine Regeln mehr beachten will.
Ich spiele z.b. gerne Arler Erde, Star Wars: Rebellion.... usw. also schon mehr als Monopoly :)
Diese beiden Spiele halte ich für teilweise recht komplex. Allerdings weniger von den Regeln her. Ich denke ihr versteht was ich meine....

Jetzt bin ich halt am überlegen wieviel "Abwechslung" in AH3 in einer Partie steckt.
(Im Prinip macht ja in vielen Spielen immer das selbe.... so ungefähr zumindest...)

Vielleicht kann der eine oder andere, der AH3 schon gespielt hat, seine Meinung kund tun.

Vielen Dank im voraus!

MFG
Jürgen

Benutzeravatar
flacon0815
Kennerspieler
Beiträge: 462
Wohnort: Karlsruhe
Kontakt:

Re: Arkham Horror 3. Edition

Beitragvon flacon0815 » 11. Juli 2019, 15:00

Ich mag AH3 trotz der berechtigten Kritikpunkte, einfach weil für mich der Storypart viel ausmacht. Habe manche der Szenarien jetzt auch schon mehr als einmal gespielt, was dennoch Spaß macht, aber ich denke es hat ohne neue Szenarien bei weitem nicht so viel Wiederspielwert wie die 2. Edition. Vielleicht hast Du ja die Möglichkeit, es mal auszuprobieren, bevor Du es Dir holst? Hat mir geholfen bei der Entscheidung. Wenn Du im Raum Karlsruhe bist, ließe sich das unter Umständen einrichten ;-)

Benutzeravatar
Samonuske
Kennerspieler
Beiträge: 190
Wohnort: Ludwigshafen
Kontakt:

Re: Arkham Horror 3. Edition

Beitragvon Samonuske » 12. Juli 2019, 13:14

mein Tipp - kaufen , spielen , zur Not verkaufen.

Und auf Tests würde ich nichts geben,da jeder ein anderer Geschmack hat. Für uns selbst ist es auch nicht das super duper spiel.Aber wenigstens hat man hier endlich mal eine Familie Variante zu Arkham Horror was, auch mit Kiddies ab 8 Jahren sehr gut funktioniert.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast