Fallout Monopoly

Fallout Monopoly – Special Edition des Brettspielklassikers

Bethesda Softworks, Entwickler der apokalyptischen RPG-Reihe Fallout, hat ein Brettspiel zur Serie angekündigt. Es geht aber nicht um irgendein Brettspiel, sondern um ein Fallout Monopoly – für Fans ein schönes “Sammel-Item”.

Fallout Monopoly – Bethesda kündigt Special-Edition des Brettspielklassikers an

Bethesdas Fallout-Reihe erhält demnächst offenbar einen Brettspiel-Ableger: Schon bald soll ein Fallout Monopoly auf den Markt kommen, wie das Unternehmen vor kurzem auf Twitter bekanntgab. USAopoly, der Hersteller, der bisher oftmals mit der Produktion von Sammlereditionen betraut war, wie beispielsweise beim Game of Thrones Risiko, gab zusätzliche Informationen heraus und teilte mit, dass das Spiel im November erscheinen soll. Also in dem Monat, in dem auch Fallout 4 Release feiern soll. Allerdings wird das Fallout Monopoly vorerst nur in den Vereinigten Staaten erhältlich sein. Fallout-Fans in anderen Ländern müssen sich noch etwas länger gedulden.

Bisher gibt es keine Bilder des Brettspiels, sondern lediglich das vorläufige Cover. Wir können nur spekulieren, ob sich im Karton vom Fallout Monopoly anstatt Geldscheine  Kronkorken befinden und ob es anstelle von Häusern und Hotels in diesem Fall Vaults in unterschiedlich luxuriöser Ausführung gibt. Straßen werden sicher, wie in anderen Sammler-Editionen auch, an das Fallout-Universum angepasst und heißen plötzlich wie Orte, die seit dem ersten Teil der Reihe, der 1997 veröffentlicht wurde, Erwähnung fanden. Die Badstraße könnte zum Beispiel zu Raven Rock werden und die Schlossallee zu Evergreen Mills. Vielleicht tauchen in Fallout Monopoly aber auch schon die Namen von Orten aus dem kommenden vierten Teil der Reihe auf.

Fallout Monopoly

Das vorläufige Cover der Sammler-Edition.

Einige Fans der Videospielserie haben sich über die Jahre bereits an verschiedenen Fallout-Versionen des Kapitalisten-Spiels versucht. Das waren in den meisten Fällen allerdings nur Geschenke für Freunde und Hobby-Bastelprojekte.

Mittlerweile spricht die Fallout-Reihe nicht mehr nur  Fans von Rollenspielen an. Während der E3 im Juni veröffentlichte Bethesda Softworks eine Aufbau-Simulation namens “Fallout Shelter” für Mobile-Geräte. In der App, die mittlerweile sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist, geht es weniger darum, den eigenen Charakter zu verbessern und verstrahlte Kreaturen plattzumachen. Stattdessen kümmert ihr euch um Überlebende eines nuklearen GAUs, die an die Türen eures Bunkers klopfen und sich von eurer Untertage-Herberge eine sichere Zukunft versprechen.

Um euch die Zeit bis zur Veröffentlichung vom Fallout Monopoly ein wenig zu versüßen, könnt ihr ja mal einen Blick auf Fallout Shelter werfen. Ihr könnt das Spiel kostenlos für Android- oder iOS-Geräte herunterladen.