Deutscher Spielepreis 2018

Der Deutsche Spiele Preis, oder auch Deutscher Spielepreis, ist eine Auszeichnung die jährlich an deutschsprachige Brett- und Kartenspiel-Neuheiten verliehen wird. Der Preis wird jährlich im Rahmen der Internationalen Spieltage SPIEL in Essen verliehen. Neben dem Preis für das beste Familien- und Erwachsenenspiel, wird auch der Deutsche Kinderspiele Preis entsprechend für das beste Kinderspiel vergeben. Im Gegensatz zum Kritikerpreis Spiel des Jahres ist der Deutsche Spielepreis ein Fachpublikumspreis. Wir haben für euch die Gewinner der letzten Jahre in einer Liste zusammengefasst.

Chiffre – Das Krimispiel für kalte Herbsttage

Mit dem Krimispiel Chiffre erscheint ein weiterer Krimispiel Hit aus dem Hause des Gmeiner Verlages. Besonders für die kalten Herbsttage eignen sich diese Spiele besonders gut! Wir habe das Spiel für euch getestet und unsere Erfahrungen in folgendem Artikel zusammengefasst.

Rail Nation – Der business Tycoon Simulator

Eines der besten Tycoon Spiele die hier zu finden sind ist Rail Nation. In dem vom Travian games betriebenen Strategie- und Aufbauspiel kann man sein Können als Manager von einem Eisenbahnunternehmen beweisen. Das geht auf unterschiedlichen Wegen, ein paar davon werden wir euch hier in diesem Artikel aufzeigen.

Spielen? Was ist das?

Spielen? Was ist das? Ist das nicht reine Zeitverwendung? Muss das sein? Warum spielen wir Menschen? Ein Erklärungsversuch. Vorsicht: Das geht nicht kurz.

10 Jahre gamescom

Vergangene Woche war es wieder so weit: Die gamescom öffnete am 21.08.2018 zum 10. Mal ihre Pforten für Gamer, Spielbegeisterte und alle Interessenten! Die Besucher hatten wieder die Möglichkeit, die neuesten Spiele der ausstellenden Hersteller intensiv anzuspielen und zu testen. Natürlich wurden auch in diesem Jahr wieder große Spiele der nahen Zukunft angekündigt. Welche Highlights es auf der Messe zu sehen gab und welche Blockbuster angekündigt wurden, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengefasst.

Als Gamer Geld verdienen – welche Möglichkeiten gibt es?

Wer begeistert Games spielt, der hat heute die Möglichkeit, das Hobby zum Beruf zu machen oder sich wenigstens einen kleinen Zuverdienst zu sichern. Es war praktisch nie leichter, auf diese Weise Geld zu verdienen. Längst müssen Gamer nicht mehr versuchen, als Programmierer zu arbeiten oder sich verzweifelt bewerben, um Betaversionen testen zu können. Nein, heute ist das Gamen zum Sport geworden, um dessen olympische Zulassung diskutiert wird. Große Vereine – Bundesliga- und europäische Clubs – richten E-Sportsabteilungen ein und auf YouTube gibt es so einige Gamer, die schon mit ihren Reactionvideos Millionen verdient haben. Also, was kann ein begeisterter Gamer tun, um mehr aus dem Hobby herauszuholen? Dieser Artikel zeigt es auf.

Azul ist Spiel des Jahres 2018

Auf der Verleihung Spiel des Jahres 2018 in Berlin, wurden auch in diesem Jahr wieder die Auszeichnungen zum Spiel des Jahres, zum Kennerspiel des Jahres und zum Kinderspiel des Jahres verliehen. Welche Spiele gewonnen haben und weitere wissenswerte Fakten, haben wir euch in diesem Artikel zusammengefasst.

Rommé, Skat, Solitär – Kostenlose Spieleklassiker für unterwegs

Spieleklassiker wie Rommé, Skat, Solitär (Solitaire) oder Sudoku erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. Sie waren schon immer eine tolle Variante bei Spieleabenden mit Freunden, als unterhaltsamer Begleiter während einer Zugreise, oder als Mittelpunkt vieler Spieleklubs. Wäre es da nicht schön, wenn man seine Lieblingsspiele jederzeit und kostenlos auf dem Smartphone, Tablet oder PC abrufen könnte? Auf spielen.de stellen wir euch eine tolle Auswahl an Spieleklassikern, Denkspielen und vielen weiteren Spielen vollkommen kostenfrei zur Verfügung.

gamescom 2018 heart of gaming

gamescom 2018 – letzte Tickets sichern

Vom 21.08 – 25.08.2018 findet das Game-Event des Jahres statt: die gamescom 2018. Und auch wenn das Megaevent erst im August stattfindet, zeichnet sich bereits jetzt ab, dass auch diese Runde der gamescom hinsichtlich der Austeller und Besucherzahlen neue Rekorde aufstellen könnte.

Spielmechaniken in Unternehmen

Die „Ludologie“ befasst sich mit grundlegenden Spielkonzepten und Spielmechaniken. Bereits seit Ur-Zeiten spielt der Mensch. Vor ca. 5.000 Jahren ging es los mit den ersten Brettspielen. Das erste Spielzeug für Fantasiespiele wurde vor etwa 35.000 Jahren hergestellt. Die Digitalisierung bietet heute vielfältigere Möglichkeiten des Spielens. Mixed-Reality-Formate eröffnen Möglichkeiten, die Welt ganz neu wahrzunehmen. In einem Interview mit unserem Chef, gleichzeitig dem Gründer des Instituts für Ludologie in Berlin, Prof. Dr. Jens Junge, erfahren wir mehr über das Verhältnis zwischen Spielen und Unternehmen.